Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Selbsthypnose ist bei fast allen therapeutischen Anwendungen einsetzbar und eine effektive Methode zur Selbsthilfe.

Selbsthypnose

Selbsthypnose

Erlernen Sie, sich sicher und effektiv selbst zu hypnotisieren. Selbsthypnose ist ein integraler und wesentlicher Bestandteil des Seminars Grundlagen der Hypnose (Hypnose 1).

Selbsthypnose ist eine relativ einfache Möglichkeit, mit seinem Unterbewusstsein in einem leichten bis mittleren Trancezustand zu kommunizieren und verblüffende Erfolge damit zu erzielen. Anders als bei einer geführten Hypnose, ist bei der Selbsthypnose jedoch keine so tiefe Trance erreichbar, da ein Teil des Bewusstseins mit der äußeren Struktur der Hypnose beschäftigt ist. Hier sind Sie Hypnotiseur und Klient in einer Person. Lassen Sie den Prozess daher einfach geschehen und befreien Sie sich von der Vorstellung, den Prozess kontrollieren zu müssen.

Selbsthypnose begünstigt den Heilungsprozess, indem unser Bewusstsein die bereits durch Body Wisdom angestoßenen, heilenden Veränderungen nunmehr bestärkt. Wir teilen unserem Körper mittels Suggestionen oder Visualisierung wiederholt mit, was unsere genauen Absichten für die Heilung sind. Sofern die eigentliche, emotionale Ursache der Beschwerden in einer vorangegangen geführten Hypnosesitzung effektiv beseitigt worden ist, akzeptiert unser Körper diese subjektive, neue Realität als wünschenswert und richtig und handelt entsprechend danach.

Selbsthypnose ist bei fast allen therapeutischen Anwendungen einsetzbar. Sie ist z.B. geeignet, um Schmerzen zu reduzieren, Ängste zu bewältigen, selbstsicherer zu werden, Ziele zu erreichen etc.

Manche Menschen sind besonders talentiert zur Selbsthypnose, andere finden schwerer einen Zugang. Wenn Sie Selbsthypnose oder Meditation schon länger üben und souverän beherrschen, wird es Ihnen leichter fallen, da sich Ihr Unterbewusstsein an den Übergang in die Trance gewöhnt hat und auch unter nicht optimalen Rahmenbedingungen leichter hineinfindet. Ebenso finden Menschen, die schon einmal von einem Hypnosetherapeuten hypnotisiert worden sind, in der Regel leichter Zugang zur Selbsthypnose, da ihr Unterbewusstsein den Weg in die Trance bereits kennt.

Die Erwartungshaltung gegenüber Selbsthypnose ist oft extrem hoch. Ihre Wirkung hängt aber entscheidend vom Anwender und der verwendeten Technik ab. Je öfter Sie mit Selbsthypnose arbeiten, umso besser können Sie Ihre gewünschten Ergebnisse erzielen. Manchmal treten die Ergebnisse sofort oder zumindest recht schnell ein, manchmal braucht es aber auch viel Zeit und Hartnäckigkeit, vor allem, wenn eine Menge emotionaler Ballast zu bewältigen ist. Versuchen Sie es - die Arbeit mit sich selbst ist es auf jeden Fall wert!

Selbsthypnose lernen

ab €120

Dauer der Sitzung:
1 - 1,5 Stunden

Anzahl Hypnosesitzungen:
1

Weitere Infos zu den Preisen

Jetzt unverbindlich Infos einholen

Ich berate Sie gerne und beantworte Ihre Fragen.

Bitte hinterlassen Sie mir Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer und ich sende Ihnen unverbindliche Infos:

Markus Lehnert in den Medien

Welt der Spiritualität
Hessischer Rundfunk

Kontakt

Spirituelle Hypnose
Solmsstraße 81
60486 Frankfurt

Medien

Alle Infos finden Sie auf markuslehnert.com. Einfach direkt auf die folgenden Links klicken und Sie werden weitergeleitet:

Markus Lehnert

Markus Lehnert ist ein in den USA und Deutschland nach amerikanischen Standards ausgebildeter und zertifizierter Hypnosetherapeut (CHt), Rückführungscoach und ganzheitlicher Life Coach.

NGH
VFP

 

Newsletter

Bleiben Sie über aktuelle Veranstaltungen und Aktionen auf dem neuesten Stand. Ich freue mich sehr, Sie als neuen Newsletter-Empfänger begrüßen zu dürfen.



Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt.

Ralph Waldo Emerson

Protected by Copyscape